Presse-
mitteilungen

Horst Kriete in der Kategorie »Trainer 2017« nominiert

Fußball & Entwicklung gehören seit mehr als 35 Jahren zum Leben von Horst Kriete. 1979 startete Kriete seine internationale Karriere in Nigeria und verantwortete über drei Jahre die Trainingsarbeit des nigerianischen Fußballverbands. Seitdem hat der Niedersachse viel erlebt und den Fußball weltweit geprägt.

mehr

Wahl zum Publikumspreis 2017 - Wer wird Nachfolger von Emre Can?

Der Deutsche Fußball Botschafter e.V. würdigt deutsche Trainer und Spieler, die durch ihr Auftreten im Ausland zum positiven Image von Deutschland in der Welt beitragen. In der Kategorie "Spieler" wurden elf aktive Spieler/Spielerinnen nominiert, per Online-Voting kann ab sofort für die Favoriten abgestimmt werden. Zum fünften Mal wird der Gewinner gesucht; die Preisträger der letzten Jahre waren Emre Can, Mesut Özil, André Schürrle und Sami Khedira.

mehr

Pressemitteilung: Bernd Storck für den »Deutschen Fußball Botschafter 2017« nominiert

Serbien, Kasachstan, Griechenland und aktuell Ungarn: Bernd Storck hat durch den Fußball viel erlebt und nachhaltig zum Erfolg in verschiedenen Ländern beigetragen. Für dieses Engagement ist der ehemalige Bundesligaprofi nun für den Hauptpreis »Deutscher Fußball Botschafter 2017« nominiert. Überreicht wurde die Nominierungsurkunde im Trainingszentrum des ungarischen Fußballverbandes.

mehr

Interview Michael Krüger

Michael Krüger war bereits in Ägypten, Äthiopien, dem Sudan und in der Türkei tätig. In Afrika konnte er sieben Titel holen und ist somit einer der erfolgreichsten deutschen Trainer auf dem Kontinent. Krüger wurde zuletzt 2014 sudanesischer Meister und Pokalsieger mit Al Merreikh SC. 2008/2009 gewann der deutsche Trainer zwei Titel mit Al Merreikh. Mit Arab Contractors gewann er außerdem 1995 den Afrikapokal der Pokalsieger. In Ägypten, im Sudan und in Äthiopien genießt Krüger eine hohe Popularität.

mehr