03.07.2017

Holger Obermann hilft erneut in Nepal

Viele Jahre war der Entwicklungsexperte in Nepal aktiv, nach wie vor pflegt er eine enge Verbindung zu den Menschen und hat bereits zwei Fußballschulen initiiert.

Holger Obermann - Nepal 2017

 

Holger Obermann, »Deutscher Fußball Botschafter 2013«, war mehrere Jahrzehnte als Fußball-Entwicklungsexperte im Ausland aktiv, führte erfolgreich Projekte durch und pflegt bis heute enge Beziehungen zu Weggefährten und Freunden in vielen Ländern.

Eine enge Freundschaft und Verbindung ist zu Nepal und den Menschen vor Ort entstanden. Seit seiner Auszeichnung zum Deutschen Fußball-Botschafter 2013 hat Holger Obermann insgesamt zwei Fußballschulen in dem von Erdbeben betroffenen Land initiiert. Bereits 2015 baute Obermann einen Fußballplatz für Kinder und Jugendliche in und um Kathmandu. Zwei Jahre später wurde nun ein zweiter Platz eröffnet. 

 

 

Obermann verbindet mit seinem Engagement eine Verpflichtung den Menschen in Nepal gegenüber, was er als selbstverständlich ansieht und mit viel Freude ehrenamtlich übernimmt. Weitere Unterstützer wie die FIFA, Franz-Beckenbauer Stiftung, der Lions Club oder Eintracht Frankfurt erklärten sich ebenfalls bereits, das Projekt zu fördern.